Logo DIDANAT

Historisch-politische Bildung zum Nationalsozialismus und seinen Folgen ...

Das Erinnerungsforum DIDANAT ist ein Bildungsangebot der Akademie C.- Pirckheimer-Haus in Nürnberg. Im Rahmen historisch-politischer Bildung veranstalten wir Seminare zum Themenkomplex Nationalsozialismus und Erinnerungsarbeit.

DIDANAT bedeutet Didaktik der Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialismus und seinen Folgen. Als didaktisches Projekt sucht DIDANAT nach gegenwärtig tragfähigen Formen der Erinnerungsarbeit und der pädagogischen Vermittlung.

... am Lernort Nürnberg

"Stadt der Reichsparteitage", Sitz des Stürmer-Verlags, Ort der Proklamation der NS-Rassegesetze: Nürnberg spielte bei den Nationalsozialisten eine herausragende Rolle. Die baulichen Reste des ehemaligen Reichsparteitagsgeländes zeugen von der einstigen Funktion der Stadt als Kulisse für die Inszenierung der "Volksgemeinschaft".

Heute versteht sich Nürnberg als "Stadt des Friedens und der Menschenrechte". In der Tat hat die Stadt - nicht zuletzt als Ort der Nürnberger Prozesse - auch für die Auseinandersetzung mit dem NS und seinen Folgen große Bedeutung. Mit dem Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände und dem Memorium Nürnberger Prozesse stellt sie sich der schwierigen Vergangenheit. Zu solcher Aufklärungsarbeit leistet das Erinnerungsforum DIDANAT einen Beitrag.

Aktuell: Begleitprogramm zum Memorium Nürnberger Prozesse

Im November 2010 eröffnete die Dauerausstellung "Memorium Nürnberger Prozesse" im Justizpalast in Nürnberg. DIDANAT bietet acht inhaltliche Begleitmodule zur Ausstellung an:
Flyer (PDF, 800 kB)

Überarbeitung der Internetseite

Unsere Homepage wird im April 2011 überarbeitet.


Nähere Informationen

Für mehr Informationen zu unserem Angebot wenden Sie sich bitte an:

Dr. Doris Katheder
akademie cph
Königstr. 64
90402 Nürnberg

Tel.: 0911 / 2346-129
Fax: 0911 / 2346-163

E-Mail: katheder[at]cph-nuernberg.de












Logo CPH